Lorbeerwälder Bosque de las Mercedes

Nach einem leckeren Frühstück in unserem Hotel sitzen wir im Auto und fahren auf einen Ausflug zu den Schönheiten des östlichen Teils der Insel. Wir nehmen die Autobahn in Richtung SANTA CRUZ und im Rhythmus von Samba und Rumba aus dem Autoradio fahren wir weiter etwa eine halbe Stunde bis zum Autobahnkreuz, wo wir in Richtung LA LAGUNA, AEROPUERTO NORTE abbiegen. Nach 15 Minuten Fahrt fahren wir am großen Einkaufszentrum mit Alcampo, Ikea, Makro, Leroy Merlin, usw. vorbei. Wir halten dort kurz an um im Sportgroßmarkt Decathlon für den Surfing-Kurs neuen Neoprenanzug zu kaufen.

More...

San Cristóbal de La Laguna

Danach fahren wir weiter durch LA LAGUNA, wo ich in einer Tiefgarage parke. Innerhalb weniger Minuten sind wir schon in der schönen Altstadt. Die Straßen, die im spanischen Kolonialstil aufgebaut sind, bilden den größten Teil der Fußgängerzone, die an beiden Enden von je einer Kathedrale abgeschlossen ist. Historische Gassen sind mit Geschäften und Cafés gesäumt.

Churros Con Schokolade

 Im Churreria "Buen Paladar" bestellen wir eine lokale Spezialität – churros con chocolate, das sind geröstete Stäbchen, die in eine Tasse heiße Schokolade getaucht werden, mit dieser süßen Erfrischung verabschieden wir uns von La Laguna.

Las Mercedes

Wenn wir von der Stadt in Richtung LAS MERCEDES fahren, ändern sich die Ausblicke ins Grüne. Nach der Halbwüstenlandschaft im Süden ist es erfrischend Gras, dichtes Schilfrohr, Blumen und grüne Laubwälder neben dem Weg zu sehen. Wasser ist Leben und das Ergebnis von häufigen Regenfällen ist eine üppige Vegetation. Wenn ich der ursprüngliche Bewohner von Teneriffa Guancho wäre, würde ich wahrscheinlich an diesem Ort leben.

Mirador de Jardina

Nach der Überquerung des Dorfes Las Mercedes geht der schmale Fahrweg vollständig in den Wald über. Unter dem Gewölbe der Bäume klettern wir die Serpentinen des Waldtunnels hinauf, bis wir bei einer Aussichtsplattform– MIRADOR DE JARDINA angelangt sind. Wir atmen frische Luft, fotografieren und gehen weiter zum nächsten Ausblick – MIRADOR CRUZ DEL CARMEN.

Mirador Cruz Del Carmen

Hier parken wir, nehmen einen Rucksack mit Erfrischungen mit und brechen zu einem Spaziergang durch den Zauberwald – EL BOSQUE ENCANTADO auf. Wir befinden uns im Anaga Nationalpark, wo die Waldwege im unzugänglichen Gelände ursprünglich als einziger Weg von Anagas nach La Laguna dienten.

Gehe durch den Wald

 Wir laufen entlang der Waldwege in einem dichten, dunklen Wald bergab, überqueren die Holzbrücken, bis wir fast ans Las Mercedes zu einer Waldlandung mit Tischen, Bänken und Grillplätzen gelangen. Es gibt auch Toiletten und Wasserhähne mit Trinkwasser. Wir genießen die Waldatmosphäre, erfrischen uns und gehen zurück. Auf dem Rückweg den Hügel hinauf schnappen wir ein bisschen nach Luft, aber innerhalb einer halben Stunde sind wir am Auto. Wir machen Fotos von der Aussicht, sehen den kleinen Laden ans und fahren mit dem Auto zum nächsten Ausblick – MIRADOR PICO DEL INGLES weiter.

Mirador Pico del Ingles

Es ist eine Plattform mit herrlichem Inselausblick, mit dem Ozean im Hintergrund. Wir erweitern ordentlich unsere heutige Fotosammlung, genießen diese Schönheit und setzen unsere Reise durch El Bailadero fort, bis wir das Fischerdorf SAN ANDRES erreichen.

Fischrestaurant

 Der Magen sagt mir dringend, dass es Mittagszeit ist, also parken wir an der Promenade und suchen ein Restaurant aus. Schließlich, setzen wir uns in die „Marisqueria El Rubi“, erfrischen uns mit einer kalten Suppe von Gaspacho, und genießen die heute gefangenen Garnelen, Tintenfisch, Sardinen, Thunfisch und Oktopus. Das Essen beenden wir mit dem Quesillo-Dessert, trinken den „vino de la casa“ und sehnen uns nach einer Siesta.

Strandzeit

Wir fahren rund 600 Meter zu einem weißen Sandstrand auf PLAYA LAS TERESITAS und nehmen einen Platz im Schatten unter der Palme ein. Die Kinder und meine Frau gehen sofort ins Meer schwimmen, ich genieße in aller Seelenruhe den Nachmittag und verdaue das reiche Mittagessen. Aber schließlich haben sie mich doch noch überredet – wir mieten zwei Doppelkajaks und fahren in der Bucht herum. Jetzt kann ich sagen, dass ich im Atlantik paddelte...

Santa Cruz de Tenerife

Wir sitzen im Auto und brechen in Richtung SANTA CRUZ auf. Wir fahren in eine geschäftige Hafenstadt ein und bewegen uns entlang einer vierspurigen Straße, die parallel zum Meer verläuft, bis ich die Markierung der Tiefgarage erreiche, in der ich einparke. Wir nehmen den Aufzug zur Straße und finden uns auf einem belebten Platz in der Nähe des Springbrunnens wider. Der Platz ist von hohen Gebäuden umgeben und die Atmosphäre einer Hauptstadt dominiert hier. Wir machen einen Rundgang durch den Boulevard La Rambla, besuchen mehrere Geschäfte und essen ein Eis auf der Terrasse.

Rückkehr zum Playa Las Americas

Nach der Rückkehr zum Auto schlagen meine Frau und Tochter vor das entzückende sechsstöckige Kaufhaus „El Corte Ingles“ zu besuchen, aber ich widerstehe und wir fahren zum Hotel weiter. Nach etwa 15 Minuten Fahrt fahren wir am Dorf CANDELARIA mit einer berühmten Kathedrale und einer Statue der schwarzen Madonna vorbei. Ich schlage eine Besichtigung vor, aber meine Frau und Tochter sind schon ziemlich müde, also gehen wir gleich ins Hotel in PLAYA LAS AMERICAS.

Zusammenfassung

Es ist halb sechs und wir baden im Hotelpool. Wir sind angenehm müde und voll von Erlebnissen vom heutigen Tag. Wir waren in zwei Städten – einer historischen und in der Hauptstadt, auf drei beeindruckenden Aussichten, wir aßen in einem Café, im Wald, im Fischrestaurant und einer Konditorei. Wir gingen stundenlang auf Waldwegen in einem zauberhaften Wald, paddelten auf dem Kajak, lagen am Strand und haben im Decathlon geshoppt.

Selbstorganisierter Urlaub

Morgen werden wir einen entspannten Tag haben. Wir werden entlang der Promenade spazieren gehen und am Strand und Pool faulenzen. Meine Frau und unsere Tochter wollen das Einkaufszentrum SIAM MALL besuchen. Wir haben einen Tisch im Flamenco Show Palace für der Abend reserviert und wir planen morgen einen Ausflug nach Teide und Icod de Los Vinos. Es ist unser erster Urlaub, den wir selbst geplant haben, und alles klappt bisher. Sie brachten uns gerade einen kalten Cocktail, Freunde – Zum Wohl!

Klicken Sie hier, um einen Kommentar zu hinterlassen